Deutsch-Niedersorbisches Wörterbuch

Ecke

1. im Außenwinkel; Gegend

rog m 19, rožk m 19 Dim

Das Auto bog um die Ecke.
Awto jo wokoło rožka / roga jěło.
Diese Ecke Deutschlands ist ...
Toś ten rog Nimskeje jo ...

2. im Innenwinkel

rog m 19, rožk m 19 Dim, nugeł [GSg: nugła] m 18, nuglik m 19 Dim, nugłašk m 19 K-Dim

Was liegt dort in der Ecke?
Co tam w rogu / rožku / nugłu lažy?

3. Teil(stück)

Stückchen kus m 20, kusk m 19 Dim;
Strecke kus m 20

Die letzte Ecke nehme ich.
Slědny kus / kusk wzejom ja.
Das ist noch eine ganz schöne Ecke.
To jo hyšći bejny / radny kus.

4. Eckball

rožk m 19

So ganz stimmt es nicht: Drei Ecken – ein Tor.
Tak pšawje to njetrjefijo: Tśi rožki – jadne wrota.

Wendungen:

Der Laden ist hier gleich um die Ecke.
Loda jo how ned za rožkom.
Die Stadt brannte an allen Ecken und Kanten.
Na wšyknych kóńcach / Na wšych drogach a rogach jo se město paliło.
Es hapert an allen Ecken und Kanten.
Niźi njedosega.
Sprachlich enthält der Text noch etliche Ecken und Kanten, die noch abgeschliffen werden müssten.
Pó rěcy ma tekst hyšći bejnych dernow a brozdow, kenž maju se wugłaźiś.
Hier zieht's an allen Ecken und Enden.
How ze wšych rogow śěgnjo.
Sie haben ihn um die Ecke gebracht.
Wóni su jogo z boka spórali.
Du willst wohl alles um die Ecke bringen!
Ty drje coš wšo pśerejtowaś!
Dem Burschen traue ich nicht um die Ecke.
Tomu kjarloju wjele njewěrim.
Wir beide sind eigentlich um sieben Ecken verwandt.
Smej pópšawem dalocka swójźba.

Manfred Starosta, Erwin Hannusch, Hauke Bartels: Deutsch-Niedersorbisches Wörterbuch (DNW)

Nicht-endredigierte Vorab-Veröffentlichung im Internet: http://www.niedersorbisch.de

© 2003-2017 Alle Rechte vorbehalten

Kommentar senden